Danksagung

Jedes halbwegs anständige Buch enthält eine Danksagung, jedes ordentliche CD-Booklet führt auf, wer dem Interpreten in den Pausen die Currywurst gebracht und damit sein Leben gerettet hat. Eine Website, in die man monatelang Herzblut und Hirnschmalz investiert hat, ist künstlerisches und literarisches Eigenprodukt zugleich. So lag der Gedanke nahe, sich hier ebenfalls zu bedanken. Also:

  • Meine Eltern, Walter und Käte Wache, haben mir dieses Leben ermöglicht. Danke Vater, danke Mutter! Es ist großartig.
  • Ich danke Gott und dem Leben an sich. So viele Gelegenheiten zum Wachsen, rauf und runter, jeden Tag Neues und Schönes.
  • Ich bedanke mich bei meiner wunderbaren Familie. Ein Quell der Wärme und der Geborgenheit. Schön zu wissen, wohin man gehört.
  • Als ganz junger Mann hatte ich Halt und klare Regeln nötig, die mir die Bundeswehr gegeben hat. Danke.
  • Udo Keller, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der tecis AG, hat mit seiner Rede am 16.04.1988 meinem Leben eine vollständig neue Richtung gegeben. Danke. Es war der Auslöser für den Weg der letzten 27 Jahre.
  • Maria Beyer, die MindMapping-Päpstin aus Kiel, hat mich begleitet, gecoacht, ausgebildet und trainiert. Danke für die Formung durch liebevolle Hände.
  • Neben allen beruflichen Stationen, die zur jeweiligen Zeit immer genau richtig waren, gebührt mein Dank den Kollegen, Kolleginnen, Vorgesetzten und vor allem den Vertriebspartnern der HDI Lebensversicherung, die es mir ermöglicht haben, so viel Erfahrung und Wissen als Trainer zu erwerben.
  • Dirk W. Eilert war ein Segen zur rechten Zeit. Ohne ihn gäbe es wohl keine Mimikresonanz in Deutschland und wer weiß, was ohne Mimikresonanz aus mir geworden wäre. Danke, dass du offen geblieben bist, nachdem ich Schussel die Möglichkeiten beim ersten Mal nicht sehen konnte.
Kontakt aufnehmen >>

Sie möchten mehr erfahren?

Rufen Sie einfach an: Tel. 0177.7034303
oder senden Sie mir eine Nachricht!
Kontakt aufnehmen >>